Riesling

Riesling 
Sein grüngelb schillerndes Farbbild verleiht diesem Wein auf Anhieb eine beeindruckende Anziehungskraft. Sein Bukett entfaltet Noten von frischen und reifen Früchten und ein Aroma von Akazienblüten. Dieser rassige Weißwein ist der ideale Begleiter zu Forelle oder Poularde im Riesling, geräuchertem Schinken oder Sauerkraut.

Terroirs: Remich Primerberg, Schwebsingen Letscheberg, Bech-Kleinmacher Naumberg, Bech-Kleinmacher Gottesgôf

JAHRGANG: 2017

TERROIR: REMICH PRIMERBERG

Das elegante und ausdrucksstarke Bukett ist mit einer schönen hellen, brillanten Farbe und silbrigen Grüntönen versehen und trägt den Duft frischer und exotischer Früchte, begleitet von feiner Mineralität und Aromen von Zitrusfrüchten. Der Auftakt im Gaumen beginnt mit einer gut strukturierten Lebhaftigkeit. Die Frische unterstützt einen schönen Abgang und ist gleichzeitig fein und angenehm.

JAHRGANG: 2017

TERROIR: SCHWEBSANGE LETSCHEBERG

Eine gelbgrüne Farbe mit silbrigem Schimmer schmückt diesen brillanten und eleganten Wein. Das Bukett ist zart und duftet nach frischen Früchten, Zitrusfrüchten und Gewürzen, begleitet von Noten von frischen Feigen- und Ananasaromen. Am Gaumen spiegeln Eleganz und Frische einen Wein von großer Gradheit wider, der einen ausgeglichenen, angenehmen und charmanten Abgang ermöglicht.

JAHRGANG: 2017

TERROIR: BECH-MÂCHER NAUMBERG

Verzaubern ist das Stichwort für diesen hübschen Riesling mit gelbgrüner Farbe und schimmerndem Glanz. Das Bukett verführt mit Aromen von gelber und exotischer Frucht, unterstützt von einem Hauch von Honig und Quitten. Die runde und fein strukturierte Textur bezaubert den Gaumen mit Aromen von Frühlingsblüten. Die Frische unterstützt den Abgang und ist gleichzeitig fein und angenehm.

JAHRGANG: 2017

TERROIR: BECH-MÂCHER GOTTESGÔF

Schimmernder Glanz unterstreicht die gelbgrüne Farbe und die Frische dieses eleganten Weins mit mineralischen Düften, ergänzt durch Gerüche von frischen Früchten und Zitrusfrüchten, weißer Pfirsich mit einem Bouquet von weißen Blüten. Anhaltend und ausdauernd erfrischt der Auftakt den Gaumen mit leichten Aromen von Zitronenschale. Der Abgang ist ein Wunderwerk an Ausgewogenheit und Finesse. Ein vielversprechender und vollendeter Wein.

Weinbeschreibungen von Marc Kuhn nach seinem Besuch der Domaine.