Pinot Blanc

PINOT BLANC
Der Pinot Blanc zeichnet sich durch sein angenehmes, erfrischend fruchtiges Aroma aus, das an Mangos, weiße Pfirsiche, Bananen und Haselnüsse erinnert. Seine solide Ausgewogenheit zwischen frischer Säure und feiner Frucht sorgt für eine angenehme Mineralität am Gaumen. Diese Rebsorte eignet sich hervorragend zu kalten oder warmen Fischvorspeisen.

Terroirs: Schwebsange Letscheberg, Bech-Kleinmacher Jongeberg, Bech-Kleinmacher Roetschelt

JAHRGANG: 2018

TERROIR: SCHWEBSANGE LETSCHEBERG

Die prächtig, leuchtend gelbe Farbe hinterlässt in der Nase einen sonnigen Eindruck mit Noten von Zitrusfrüchten, Honig und getrockneten Pflaumen. Aromen von Aprikosen und Mirabellen machen den Gesamteindruck komplexer. Der Gaumen harmoniert mit dem Bukett, indem er die Zitrusfrüchte erneut hervortreten lässt, wodurch beim Abgang eine angenehme, lang anhaltende Frische entsteht.

 

JAHRGANG: 2018

TERROIR: BECH-MÂCHER JONGEBERG

Dieser Pinot Blanc verfügt über ein elegantes Gelb mit grünen Reflexen, die sich durch ihre Klarheit abheben. Das blumige Bukett ist ausdrucksstark und raffiniert; es eröffnet Aromen von exotischen Früchten und Zitrusfrüchten. Im komplexen und eleganten Gaumen treten die blumigen Noten und säuerlichen Früchte wieder hervor. Das Ganze entwickelt sich zu einer sehr angenehmen Struktur von Mineralität und Frische, die ihn als gastronomischen Wein offenbaren.

JAHRGANG: 2018

TERROIR: BECH-MÂCHER ROETSCHELT

Ein Wein von strahlendem Goldgelb, der ein ausdrucksvolles und komplexes Bukett präsentiert, das an Zitrusfrüchte, Birne und süße Gewürze erinnert. Der geschmeidige Gaumen ist wunderbar lang und bringt ein schönes Volumen hervor, verbunden mit einer angenehmen Dichte, die für einen Pinot Blanc außergewöhnlich ist. Eine schöne Mischung komplexer Aromen, die einen Wein von hoher Qualität ergeben.

Weinbeschreibungen von Marc Kuhn nach seinem Besuch der Domaine.