Pinot Gris

PINOT GRIS
Kennzeichnend für den Pinot Gris ist sein attraktives, gelbgrün schimmerndes Farbbild. Der Pinot Gris ist ein charmanter Wein mit Duftaromen von reifen Früchten, Aprikosen und Mandel-Nugat. Er eignet sich hervorragend zu Gänseleber, Aiguilletten und Entenbrust oder zu rotem Fleisch. Darüber hinaus kann er als Aperitifwein genossen werden.

Terroirs: Remerschen Kreitzberg, Schwebsingen Letscheberg, Bech-Kleinmacher Naumberg, Bech-Kleinmacher Gottesgôf

JAHRGANG: 2017

TERROIR: REMERSCHEN KREITZBERG

Hinter einer gelbgrünen Tönung mit schimmerndem Glanz verbirgt sich eine feine und zarte aromatische Palette von frischen Früchten mit gelbem Fruchtfleisch. Im Gaumen wird diese fruchtige Empfindung durch eine feine Mineralität unterstützt. Das Ganze ist harmonisch dank einer kleinen Andeutung von Bitterkeit, die das Finale belebt.

 

JAHRGANG: 2017

TERROIR: SCHWEBSANGE LETSCHEBERG

Dieser Pinot Gris hat eine schöne gelbe Farbe mit hellgrünem Schimmer. Das Bukett ist von einer schönen Intensität und eröffnet Aromen von reifen Birnen, Quitten und einem Hauch von Bienenwachs und Honig. Am Gaumen bietet er Eleganz und eine subtile Balance zwischen Frische und Rundheit. Der Abgang zeigt intensive Noten von Zitrusfrüchten und erfrischenden Mandeln.

JAHRGANG: 2017

TERROIR: BECH-MÂCHER NAUMBERG

Dieser Weißwein von sehr schöner, brillanter Farbe hat ein feines und aromatisches Bukett, charakterisiert durch Noten von gelben Früchten mit guter Reife, getrockneten Früchten und dem Duft von weißen Blüten, die durch eine feine Mineralität hervorgehoben werden. Am Gaumen durchdringt er mit einer aromatischen Komplexität, die sich durch eine ausgewogene Struktur ausdrückt. Der Abgang bietet eine große Lebendigkeit und endet mit einer schönen Harmonie, die lange anhält.

JAHRGANG: 2017

TERROIR: BECH-MÂCHER GOTTESGÔF

Dieser Pinot Gris von leuchtend gelber Farbe mit grünem Glanz präsentiert einen mineralischen Duft nach Akazienblüte, fruchtiger Aprikose und Pfirsich, mit Nuancen von Nougat und frischer Mandel. Nach einem frischen Auftakt zeigt der angenehm geschmeidige Gaumen Aromen von reifen Birnen. Das Finale ist voll von Rundheit, Subtilität, Präzision und Harmonie.

Weinbeschreibungen von Marc Kuhn nach seinem Besuch der Domaine.